Praxis für Kunsttherapie und Homöopathie
Praxis für Kunsttherapie und Homöopathie

 

 

"Wähle eine Arznei, um sanft, schnell, gewiss

 und dauerhaft zu heilen. Samuel Hahnemann

 

Der homöopathischen Therapie

geht ein ausführliches Anamnesegespräch voraus, indem Sie die         Möglichkeit haben,  

über den Krankheitsverlauf und Ihre Krankengeschichte zu berichten.

 

Besonders interessant in der Homöopathie sind die individuell erlebten

Symptome, Besonderheiten, Vorlieben und Abneigungen sowie die      verschiedenen Stationen des Lebens.

 

Die Behandlung

Die Erlebensebenen von Körper, Psyche und Geist sind in einem

lebendigen Organismus untrennbar verknüpft und beeinflußen sich   

gegenseitig - auch im Hinblick auf Entstehung von Gesundheit und Krankheit.        

Die Gabe einer geeigneten homöopathischen Arznei (Einzelmittel) nach dem Änlichkeitsprinzips vermittelt Ihrem Organismus einen regulations- und gesundheitsfördernden Reiz auf allen Ebenen

 

Neben dem Einsatz klassischer homöopatischer Arzneimittel spielen in meiner Behandlung Lanthanide, Mineralien und Pflanzen nach dem System von  Jan Scholten bei der Auswahl der richtigen Arznei eine wesentliche Rolle.

 

Die Dauer der Erstanamnese beträgt in ihrer Ausführlichkeit 1,5 Stunden



 

Privat-Praxis

 

Evelyn Wasmer

Kunsttherapeutin

Heilpraktikerin

 

Schwarzwaldstraße 220

79117 Freiburg

Tel. 0761 - 45 36 75 81

e.wasmer-hp@freenet.de

 

Termine nach

Vereinbarung

 

                                                      

  

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Homöopathie und Kunsttherapie

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.